Geschäftszeiten: Mo-Fr: 09:00 - 12:00 Uhr

Dr. Maya Mäder erhält den DGTA-Award für wissenschaftliches Arbeiten zum Thema Transaktionsanalyse

Seitliches Foto von Maya Maeder

Dr. Maya Mäder aus Baden in der Schweiz

wurde am 8. November 2018 beim Lehrendentreffen in Rösrath / Köln der DGTA-Award für wissenschaftliches Arbeiten zum Thema Transaktionsanalyse verliehen.

Frau Dr. Mäder hat sich in ihrer Dissertation: „Selbsterfahrung in der Psychotherapie – Selbsterfahrung in der Aus- und Weiterbildung zum transaktionsanalytischen Psychotherapeuten“ an der Sigmund Freud Universität Wien (SFU) mit den qualitativen Inhalten des Ausbildungselements Selbsterfahrung in der Psychotherapieweiterbildung auseinandergesetzt und ein Instrument entwickelt mit dem man eine Bewusstheit über den Stand der eigenen Kompetenzen entwickeln kann.

Die Laudatio hielt Dr. Gudrun Jecht.

Ähnliche Beiträge