Transaktionsanalyse

Image

TA- eine elegante Theorie

Die TA stellt theoretisch fundierte, sehr anschauliche, psychologisch lebensnahe Konzepte zur Verfügung, mit denen Menschen sich selbst und andere bezüglich ihrer erlebten Wirklichkeit reflektieren, verstehen und bei Bedarf verändern können. Hier finden Sie einen Überblick über die Entwicklung der TA, Definition und Ziel der TAweiterlesen

TA- eine elegante Theorie

Als Verband liegt uns besonders die Qualität der Weiterbildung am Herzen. Alle offiziellen Weiterbildungsangebote sind nach den hohen Standards der DGTA oder der EATA zertifiziert. Die jeweiligen Anforderungen hierzu finden Sie im Prüfungshandbuch. Teilnehmer haben damit die Möglichkeit, national sowie international anerkannte Zertifikate zu erwerben.
-> kompakte Informationen zu Weiterbildung und Zertifizierung finden Sie hier
-> zu den vielfältigen Weiterbildungsangeboten unserer Mitglieder geht es hier
-> unser Weiterbildungsausschuss stellt sich hier vor
-> hier finden Sie unser Prüfungshandbuch (EATA), den nationalen Anhang (DGTA) und alle Formulare

Baum mit Puzzleteil
Image

TA - Ethik

Transaktionsanalytiker in aller Welt verschreiben sich, basierend auf den Menschenrechten, bestimmten ethischen Prinzipien, welche immer wieder in Ethik-Komitees aller internationalen TA-Gesellschaften überprüft und diskutiert werden. Diese ethischen Grundlagen sind auch ein wichtiger Bestandteil und Grundpfeiler der Aus- und Weiterbildung in Transaktionsanalyse. weiterlesen

TA - Anwendung

Die Transaktionsanalyse bietet Modelle zum Beobachten, Beschreiben und Verstehen der menschlichen Persönlichkeit und der zwischenmenschlichen Interaktionen und kann in einer Vielzahl von Kontexten eingesetzt werden. 

 
Image
Image

TA - kompakt

In der Transaktionsanalyse finden eine Vielzahl von Konzepten, Modellen und Methoden Anwendung, die alle dem Ziel dienen, eigenständigen Verhaltens-, Denk- und Erlebensweisen zum Durchbruch zu verhelfen. Einen Überblick über die zentralen Konzepte finden Sie hier: weiterlesen