Geschäftszeiten: Mo-Fr: 09:00 - 12:00 Uhr

TA-Basierte Weiterbildung

Fortbildung Organisationsmediation. Mediation in und für Organisationen in der Wirtschafts- und Arbeitswelt

Sascha Weigel, Dr., Mediator DGTA

Sascha Weigel

Die Fortbildung Organisationsmediation besteht aus 4 Modulen

UNSER KONZEPT: ELEMENTE DER MEDIATION

- Sie werden ausgebildet auf der Grundlage eines didaktisch durchdachten und einzigartigen Aus- und Weiterbildungskonzepts.
- Die Elemente der Mediation werden Sie als Mediator, Konfliktmanager oder als Führungskraft auch in komplexen, eskalierten Konflikten in Organisationen nicht im Stich lassen.
- Sie werden von Beginn an darin geschult, die Perspektive der Organisation mitzudenken und entsprechend zu agieren.

ZIELE:
- Flexibel und angemessen in undurchsichtigen Konfliktlagen reagieren. Besonders wichtig für Entscheiderinnen und Führungskräfte innerhalb von Organisationen.
- Vermittelnd in organisationalen Kontexten reagieren – auf der Grundlage der soziologischen Systemtheorie, kybernetischer Konzepte und die neuesten Erkenntnissen der Organisationswissenschaften.
- Souverän und zuversichtlich in der VUKA-WELT vermitteln
- Strategisches Konfliktmanagement: Unsere Ausbildung zum Wirtschaftsmediator wird Sie darauf vorbereiten.

INHALTE:
Modul 6: Organisationsmediation
Modul 7: Systemdesign
Modul 8: Digitalisierung
Modul 9: Organisationsberatung
Zertifikate:

- INKOVEMA-Zertifikat

- Vorauss. für Lizensierter Mediator BM
- Voraussetzungen für Mediator DGTA

Anmeldung & Kontakt

https://inkovema.de/mediationsausbildung/ausbildung-wirtschaftsmediation/

Weitere Informationen

https://inkovema.de/mediationsausbildung/ausbildung-wirtschaftsmediation/

16.03.2023 - 17.06.2023

Veranstaltungsort:

04179 Leipzig
Spinnereistraße 7, Deutschland

Dauer

12 Tage

Gebühr (Gesamtgebühr für die Veranstaltung)

2880,00 € (Betrag ohne Umsatzsteuer da befreit)

Veranstalter

INKOVEMA